Externen Festplatte


Die neusten Modelle der externen Festplatte bieten nicht nur mehr Speicher sonder auch bessere Optik.

Eine externe Festplatte, ist im Grunde nichts anderes als die im Computer eingebauten Festplatten, der große Unterschied besteht nur darin, dass die eine fest mit dem Computer verankert ist und man die externe nach Belieben an jeden PC anschließen kann.

Die Funktionsweise bei einer solchen Festplatte ist einfach aber sehr effektive, man braucht lediglich zwei Kabel, eines um sie an den Strom anzuschließen und eins um die Festplatte mit dem Computer zu verbinden, dies geschieht über einen USB-Anschluss.

Im Normallfall wird dann das Speichermedium automatisch vom Computer erkannt und kann danach wie eine gewöhnliche Festplatte genutzt werden, indem man beim Speichern von Dateien, den Pfad der externen Festplatte angibt oder per Drag and Drop die Dateien und Ordern auf die Festplatte verschiebt.

Die Optik der Festplatte wie: Farbe, Größe, Form und Beschaffenheit, kann sich je nach Hersteller unterscheiden und hat nichts oder nur sehr wenig mit der Funktionsweise des Gerätes zu tun.

So gibt es welche, die aufrecht stehen und ein schwarzes Gehäuse aus Plastik haben oder eine liegende mit einer weißen Metallhülle, der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Aber im Vordergrund einer externen oder einer Festplatte im Allgemeine, stehet natürlich die Speicherkapazität.

Der Speicher kann je nach Preisklasse und Entwickler, zwischen 200 GB und 1 TB (1 Terabyte sind 1000 GB) schwanken, was die Externe zu einem hervorragendem Zusatzspeicher macht.

Kompatibel ist das Speichermedium mit jeder Windows Version und kann selbst bei anderen Version benutzt werden, die ein Massenspeichergerät unterstützen.


Weitere Berichte:


   Externen Festplatte
   Festplatte IDE
   Festplatte MFM
   Festplatte RLL
   Festplatte SCSI
   Festplatten USB
   Flash Festplatte
   Harddisk DockingStation
   Hybrid Festplatte
   Movie Cube
   Multimedia Festplatte